Freiwillige Feuerwehr Stadt Seelze

Ortsfeuerwehr Dedensen

Ortsfeuerwehr erhält Notfallrucksack vom ASB

Die Ortsfeuerwehr Dedensen hat im Rahmen ihres Übungsdienstes eine Objektübung in der Großtagespflege Dedelino I und II durchgeführt. Der Verantwortliche des ASB, Klaus Fricke, begleitete die Übung.

 

Für die geleistete Arbeit und dem Interesse in den Räumlichkeiten den Ernstfall zu üben, wollte sich der ASB bedanken. Am 18.06.2018 übergaben die Herren Fricke und Schumacher vom ASB der Ortsfeuerwehr Dedensen einen gefüllten Notfallrucksack.

 

Herr Fricke bedankte sich erneut und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. "Wenn Rettungsdienst und Feuerwehr zusammen üben, kann dies nur ein Gewinn sein", sagte Fricke .

 

Die Kameraden dankten dem ASB für ihr Geschenk und befassten sich anschließend im Übungsdienst mit Feuerwehrplänen.

Klaus Fricke und Dirk Schumacher (von links) übergeben Ortsbrandmeister Rene Corterier den Notfallrucksack.

 

Bilder: hannover.contex 4.0 / Sven Grabe