Freiwillige Feuerwehr Stadt Seelze

Ortsfeuerwehr Dedensen

38. Technische Hilfeleistung - LKW-Verkehrsunfall

 

25.10.2017 - 12:01 Uhr

 

Einsatzort:

Stadtteil Dedensen, BAB 2 > Berlin

 

Einsatzstichwort:

Technische Hilfeleistung (hm2) - VU mit mehreren LKW

 

Alarmierte Einheiten:

Ortsfeuerwehr Dedensen, Ortsfeuerwehr Gümmer, Ortsfeuerwehr Lohnde, Ortsfeuerwehr Seelze, Rettungsdienst, Polizei, Autobahnmeisterei

 

Eingesetzte Einsatzmittel:

Mittleres Löschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Gerätewagen Technische-Hilfeleistung

 

Kurzbericht:

 

Am 25.10.2017 um 12.01 Uhr wurden der 4. und 1. Zug der Stadtfeuerwehr Seelze (Dedensen, Gümmer, Lohnde, Seelze) zu einem LKW-Unfall auf die Autobahn alarmiert. Auf der Fahrbahn in Richtung Garbsen waren drei LKW an einem Unfall beteiligt. Die ersten Kräfte der Feuerwehr stellten bei der Erkundung fest, dass kein Fahrer eingeklemmt war und zwei leicht verletzt worden waren. Die Feuerwehr Seelze konnte daher die Anfahrt noch vor der Autobahn abbrechen.

 

Die beiden verletzten Fahrer wurden vom Rettungsdienst betreut. Vorsorglich war auch ein Rettungshubschrauber alarmiert worden, daher musste die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden.

 

Für die Feuerwehren war der Einsatz gegen 13.00 Uhr beendet.