Freiwillige Feuerwehr Stadt Seelze

Ortsfeuerwehr Dedensen

20. Feuer - unklare Rauchtentwicklung im Wald

 

16.08.2018 - 00:17 Uhr

 

Einsatzort:

Stadtteil Dedensen, Im Gümmerwald

 

Einsatzstichwort:

Feuer (b1) - unklare Rauchtentwicklung im Gümmerwald

 

Alarmierte Einheiten:

Ortsfeuerwehr Dedensen, Ortsfeuerwehr Seelze, Rettungsdienst, Polizei

 

Eingesetzte Einsatzmittel:

Mittleres Löschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Gerätewagen Technische-Hilfeleistung

 

Kurzbericht:

 

Die Ortsfeuerwehr aus Dedensen wurde am 16.08.2018 um 0.17 Uhr zu einem unklaren Kleinbrand in der Straße "Im Gümmerwald" Ecke B441 alarmiert. Da beim Eintreffen des ersten Dedenser Fahrzeuges die Polizei bereits mit Erde das Feuer grob abgelöscht und somit die Ausbreitung des Feuers auf das umliegende Waldgebiet verhindert hatte, konnten die Kräfte aus Seelze, welche ebenfalls zur Unterstützung dazu alarmiert waren, noch auf der Anfahrt wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Die Kräfte aus Dedensen löschten die Reste des Feuers mit einem Kleinlöschgerät ab und kontrollierten die umliegenden Bereiche mit der Wärmebildkamera auf noch vorhandene Glutnester. Es gab jedoch keine weiteren Erkenntnisse.

 

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Dedensen und Seelze sowie der Rettungsdienst zur Eigensicherung und die Polizei. Für die Feuerwehren war der Einsatz gegen 01.30 Uhr beendet.