Freiwillige Feuerwehr Stadt Seelze

Ortsfeuerwehr Dedensen

21. Technische-Hilfeleistung - Dieselspur

 

26.08.2018 - 20:48 Uhr

 

Einsatzort:

Stadtteil Dedensen, Luther Straße > B441 > Wunstorf

 

Einsatzstichwort:

Technische-Hilfeleistung (h) - Dieselspur

 

Alarmierte Einheiten:

Ortsfeuerwehr Dedensen, Polizei, Straßenmeisterei

 

Eingesetzte Einsatzmittel:

Mittleres Löschfahrzeug, Gerätewagen Technische-Hilfeleistung, Mehrzweckanhänger

 

Kurzbericht:

 

Am Sonntag wurde die Ortsfeuerwehr Dedensen gegen 20.40 Uhr von einem Mitbürger über eine Dieselspur im Bereich der Brücke des Mittellandkanales in Höhe der Forstamtsstraße informiert. Nach erster Erkundung ließ Ortsbrandmeister Corterier die Ortsfeuerwehr Dedensen über die digitalen Meldeempfänger für die unmittelbare Gefahrenabwehr alarmieren. Während die Einsatzkräfte die Kurvenbereiche und Dieselpfützen mit Ölbindemittel abstreuten, wurde weiter erkundet. Hierbei wurde seitens der Polizei festgestellt, dass die Dieselspur sich noch über die B441 bis nach Wunstorf zog, insgesamt waren ca. 6,9 km Straße betroffen. Für den Bereich im Stadtgebiet Wunstorf wurde die Feuerwehr Wunstorf alarmiert.

 

Die ebenfalls alarmierte Straßenmeisterei bestellte eine Fachfirma zur Reinigung der Straße, so dass die Ortsfeuerwehr Dedensen sich auf das sichern der rutschigsten Stellen beschränken konnte. Somit wurde die B441 im Bereich der Abzweigung nach Dedensen und im Autobahnzufahrtsbereich mit Ölbindemittel abgestreut und anschließend zur weiteren Reinigung an die Straßenmeisterei übergeben. Für die Ortsfeuerwehr Dedensen war der Einsatz gegen 23.30 Uhr beendet. Im Einsatz waren die Feuerwehr Dedensen, die Polizei und die Straßenmeisterei.