Freiwillige Feuerwehr Stadt Seelze

Ortsfeuerwehr Dedensen

21. Feuer - Gerümpelbrand am Sporthaus Dedensen


28.08.2019 - 00:43 Uhr


Einsatzort:

Stadtteil Dedensen, Am Sportplatz


Einsatzstichwort:

Feuer (b1) - Feuerschein am Sporthaus


Alarmierte Einheiten:

Ortsfeuerwehr Dedensen, Ortsfeuerwehr Seelze, Rettungsdienst, Polizei


Eingesetzte Einsatzmittel:

Gerätewagen Technische-Hilfeleistung, Mittleres Löschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug


Kurzbericht:


Am 28.08.2019 um 0.43 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren aus Dedensen und Seelze zu einem Gebäudebrand in Dedensen auf dem Sportplatz alarmiert. Die Besatzung des zuerst eintreffenden Dedenser Mittleren Löschfahrzeugs stellte fest, dass das Feuer bereits weitgehend erloschen war. Die ebenfalls auf der Anfahrt befindlichen Kameraden aus Seelze konnten daher die Einsatzfahrt abbrechen. Die Dedensener Feuerwehrkräfte löschten die letzten Glutnester des Gerümpelbrandes mit ca. 20 l Wasser aus der Kübelspritze ab und erkundeten das angrenzende Sporthaus auf mögliche weitere Brandstellen. Da keine weiteren Glutnester mehr gefunden werden konnten, war der Einsatz für die Feuerwehr gegen 02.00 Uhr beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe noch in der Nacht aufgenommen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Dedensen und Seelze mit 5 Fahrzeugen, die Polizei mit 3 Funkstreifenwagen, sowie ein Rettungswagen zur Absicherung der eingesetzten Kräfte.