Freiwillige Feuerwehr Stadt Seelze

Ortsfeuerwehr Dedensen

26. Feuer - PKW-Brand


19.11.2019 - 11:03 Uhr


Einsatzort:

Stadtteil Lohnde, B441 / Höhe Kanalbrücke


Einsatzstichwort:

Feuer (bi1) - PKW-Brand


Alarmierte Einheiten:

Ortsfeuerwehr Dedensen, Ortsfeuerwehr Gümmer, Polizei, Kriminaldauerdienst, Untere Wasserbehörde


Eingesetzte Einsatzmittel:

Mittleres Löschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug


Kurzbericht:


Am Dienstag, den 19.11.2019 wurden die Ortsfeuerwehren Dedensen und Gümmer um 11.03 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Landschaftsstraße (B441) alarmiert. Durch die Rauchwolke wurden den Einsatzkräften der Weg zur Abzweigung in Richtung Lohnde gewiesen, dort stand in einem Wirtschaftsweg am Mittellandkanal ein brennender PKW. Die Feuerwehr Dedensen setzte einen Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung ein. Zuerst wurden die Flammen im Motorraum mit Wasser bekämpft, anschließend wurde der PKW mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und dann eingeschäumt um ein wiederentzünden zu vermeiden. Während der Löscharbeiten wurde eine Spur der B441 durch die Polizei gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe aufgenommen, das Erdreich wird durch die untere Wasserbehörde kontrolliert.


Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Dedensen und Gümmer mit zusammen 3 Fahrzeugen, die Polizei, der Kriminaldauerdienst und die Untere Wasserbehörde. Der Einsatz war für die Feuerwehren gegen 12.30 Uhr beendet.